Dr. Werner Obereder

Geboren am 27.3.1954 in Wien.
Matura 1972: RG4 Waltergasse.
12 Semester Studium an der medizinischen Fakultät der Universität Wien.
Promotion 1979.
Turnus im KFJ und Mautner- Markhof Kinderspital.

1983 Gründung der Allgemeinpraxis in Kaiserebersdorf. Daneben Tätigkeiten als Schularzt und als Heimarzt in einem Pensionistenheim.

Anfang der neunziger Jahre wandelte sich das Piercing in eine gesellschaftlich akzeptierte Form des Körperschmucks. 1997 Ausbildung in einem Piercingstudio und Etablierung des Piercens unter Lokalanästhesie.

Fotocollage